Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 15. Dezember 2017

Ausgabe vom 13. August 2013

Unruhestand

Autor: Rolf Klinkel

Grüne

Seit Januar 2009 bin ich Mitglied der Lübecker Bürgerschaft. Ich bin 68 Jahre alt, fuhr als Schiffselektriker zur See und bin nun Rentner. Meinen Unruhestand „genieße“ ich u. a. mit Tätigkeiten in der Lübecker Stadtpolitik, mit meinem Einsatz für soziale Gerechtigkeit, für mehr Arbeitsplätze, für gleichen guten Lohn bei gleicher Arbeit, für bezahlbares Wohnen und für die Gleichberechtigung homosexueller Menschen. Zusammen mit meiner Fraktionskollegin, Frau Michelle Akyurt, berate ich sozial Benachteiligte und habe mit ihr unseren Ratgeber für Langzeitarbeitslose „Die Hartzreise“ überarbeitet und neu herausgegeben. Im Juni wählte die Bürgerschaft mich zum zweiten stellvertretenden Stadtpräsidenten. Ich bin stolz darauf, dass die StadtpolitikerInnen einen bekennenden Schwulen in dieses Amt wählten und gehe davon aus, dass dies in der achthundertjährigen Stadtgeschichte zum ersten Mal geschah. Am Sonnabend, den 17.08.2013, wird in Lübeck mit einem bunten Umzug und einem Straßenfest der Christopher Street Day (CSD) gefeiert. Ich bitte alle LübeckerInnen sich daran zu beteiligen und damit ein deutliches Zeichen für die Gleichstellung der Lesben, Schwulen und Transgender zu setzen.

V.i.S.d.P.: Rolf Klinkel

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de