Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 17. Oktober 2017

Ausgabe vom 03. September 2013

Info-Point am Hansemuseum eröffnet

Im Schuppen 9 gibt es jetzt Informationen zum Neubau

Das zukünftige Europäische Hansemuseum hat jetzt einen Info-Point an der Untertrave. Hansemuseums-Architekt Andreas Heller, Possehl-Chefin Renate Menken, Hansemuseums-Geschäftsführer Dr. Helmuth Pfeifer und Bürgermeister Bernd Saxe präsentierten die Ausstellung nebst einem Café in den Räumen des Schuppen 9. Philipp Bürger, wissenschaftlicher Mitarbeiter in Hellers Team, hat auch in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Rolf-Hammel Kiesow mobile Text- und Bildtafeln entworfen, die Besuchern in einer ersten Zusammenschau Standort, Archäologie und Ausstellungsplanung des Europäischen Hansemuseums vermitteln. Anlässlich der Infopoint-Eröffnung informiert die Seite www.hansemuseum.eu jetzt über das Bauprojekt. Der Info-Point ist bis Oktober täglich von 11 bis 19 Uhr, von November bis März bis 17 Uhr geöffnet. Sicher über die Straßenbaustelle an der Untertrave gelangen Besucher derzeit an der Ecke „Große Altefähre“.     Jel

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de