Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 18. Dezember 2017

Ausgabe vom 03. September 2013

Heinrich Beckmann verlässt den Hafen

LHG-Chef wendet sich neuen Herausforderungen zu

Der Geschäftsführer der Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) verlässt das Unternehmen, um sich neuen Aufgaben zuzuwenden. Sein bestehender Vertrag endet mit Ablauf Februar 2014. Beckmann: „Ich habe gerne für die LHG gearbeitet. Der Lübecker Hafen war eine wichtige Station in meiner beruflichen Laufbahn. Aber die neue Herausforderung ist so reizvoll, dass ich nicht nein sagen konnte.“ Bernd Saxe, Bürgermeister der Hansestadt Lübeck, und damit Vertreter des Mehrheitsgesellschafters: „Herr Beckmann hat die Lübecker Hafen-Gesellschaft in schwieriger Zeit mit viel Kompetenz, Umsicht und Zielstrebigkeit geführt und gemeinsam mit seinem Kollegen Ulfbenno Krüger bewirkt, dass das Unternehmen in der weltweiten Krise auch in rauer See auf Kurs blieb. Für sein Engagement und seine Leistungen der vergangenen fünf Jahre sind wir ihm zu großem Dank verpflichtet.“

Björn Engholm, Vorsitzender des Aufsichtsrates: „Ich bedauere das Ausscheiden von Herrn Beckmann. Er hat die LHG durch schweres Fahrwasser geführt. Die Zusammenarbeit war von Vertrauen und Loyalität geprägt. Für seine neuen Aufgaben wünsche ich ihm Mast- und Schotbruch“.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de