Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Ausgabe vom 10. September 2013

Mehr Platz für Radler an der Untertrave

Autoverkehr fließt jetzt zweispurig vom Holstentor bis zur Beckergrube

Freie Fahrt für Radler an der Untertrave: Zwischen der Braunstraße und der Beckergrube gibt es jetzt neben einer neuen Fahrbahndecke auch beidseits einen sogenannten Schutzstreifen für Fahrradfahrer. Die Markierungen orientierten sich an der zukünftigen Gestaltung der Untertrave, die einen Fahrstreifen je Richtung vorsieht und Radfahrern so mehr Platz bietet – und das, ohne den vorhandenen Querschnitt der Straße zu ändern. Die Schutzstreifen dürfen bei Bedarf von Kraftfahrzeugen überfahren werden. Mit dieser Maßnahme wird einerseits ein bestehender Bürgerschaftsauftrag, der die Ausweisung von Radverkehrsanlagen an der Untertrave beinhaltet, umgesetzt. Andererseits sorgten Hinweise einer Bürgerinitiative für eine geänderte Markierungen sowie eine Verkehrsberuhigung der Straße „An der Untertrave“.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de