Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 20. Oktober 2017

Ausgabe vom 17. September 2013

Seniorenpass ist Teilhabe!

Autor: Henning Stabe

CDU

Den Einwohnerinnen und Einwohnern Lübecks mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen und Interessen ein Umfeld mit hoher Lebensqualität zu bieten, ist ein zentrales Ziel der Stadt. Ein Baustein hierzu ist der von ca. 7000 Seniorinnen und Senioren genutzte Seniorenpasses mit seinen vielfältigen Angeboten. Der Seniorenpass gibt dieser Gruppe, von der 75 % Grundsicherungsleistungen erhalten, die Chance zur Teilhabe an der Gesellschaft. Im Jahr 2013 war es möglich das Angebot kostenneutral anzubieten. Daher ist es unerklärlich, warum der Bürgermeister diese Leistung nach 39 Jahren jetzt sang und klanglos streicht. Auch Einrichtungen der Hansestadt Lübeck profitieren vom Seniorenpass, der ihnen zusätzliche Besucher zuführt. Vor dem Hintergrund einer alternden Bevölkerung, mit gleichzeitig sinkenden Einkünften im Alter, halten wir es für falsch, durch den jetzt getroffenen Beschluss, dieser in den nächsten Jahren größer werdenden Gruppe eine Möglichkeit zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu entziehen. Sinnvoll erscheint es aber, die in unterschiedlichen Karten und Pässen für verschiedene Personengruppen existierenden Vergünstigungen in einer Karte für alle zusammenzuführen. 

V.i.S.d.P.: Andreas Zander

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de