Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 23. April 2019

Ausgabe vom 29. September 1998

Kronsforder Chronik: 800 Jahre Dorfgeschichte

0440502.gif
Die Kronsforder Chronik

Gemeinsam mit dem Autor Jochen Düring hat der Künstler Rainer Wiedemann die Kronsforder Chronik erarbeitet. Auf über 300 Seiten wird der Wandel des Bauerndorfes von 1194 bis 1996 anhand von Fotografien, alten Schriftstücken und der Geschichte dokumentiert. In 26 Kapiteln erfährt der Leser nicht nur etwas zu Einwohnern und Lage des Dorfes. Ausführlich werden auch die unterschiedlichen historischen Hintergründe und deren Auswirkungen auf Kronsforde erläutert, wie beispielsweise der Dreißigjährige Krieg oder der Eroberungsfeldzug des französischen Kaisers Napoleon I. Themen sind ferner die Entwicklung der Bauernhöfe, der Schulen, und des Handels sowie die für ein Dorf wichtigen Einrichtungen wie Post, Feuerwehr, Polizei und Kirche. Familiengeschichten stehen dabei oft im Mittelpunkt. Interessenten erhalten das Buch bei Rainer Wiedemann, Kronsforder Hauptstraße, Telefon (04508) 74 84, für 40 Mark.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de