Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 25. August 2019

Ausgabe vom 15. Dezember 1998

In Lübeck kein Unbekannter

Dr. Frank Claus aus Dortmund soll den Leitbildprozeß moderieren

0550303.gif
Dr. Frank Claus; Foto: Privat

"Der Leitbildprozeß kann nicht alle Interessenkonflikte lösen", weiß Dr. Frank Claus, 43, um die Grenzen seiner Moderations-Möglichkeiten. Dennoch ist er zuversichtlich, gemeinsam mit allen Beteiligten zu einem guten Ergebnis zu kommen. Denn ihm käme es nicht darauf an, was für ein Leitbild entsteht, sondern daß überhaupt ein Leitbild entsteht - und daß dieses von möglichst vielen akzeptiert wird. Wie das Leitbild dann schließlich aussieht, entscheiden die Beteiligten.

Zuversichtlich ist der Chemiker, der am 20. November mit einem eindeutigen Ergebnis zum Moderator für ein Leitbild der Hansestadt Lübeck gewählt wurde, die unterschiedlichen Interessen zusammenführen zu können. "Manche Konflikte sind sehr emotionsgeladen, dabei wird dann der eigentliche Sachverhalt häufig außer acht gelassen." Deshalb gelte es, zunächst bei den Punkten anzufangen, die unstrittig seien.

Partner fair behandelt

Ausgehend von diesen, von ihm so genannten "Konsensinseln" könne man Schritt für Schritt "neues Land dazugewinnen."

Der geschäftsführende Gesellschafter des Instituts Kommunikation & Umweltplanung (iku) mit Sitz in Dortmund, ist in Lübeck kein Unbekannter. Unter der

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de