Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 19. August 2019

Ausgabe vom 15. Dezember 1998

3. Satzung zur Änderung der Volksfest- und Jahrmarktsatzung für die Hansestadt Lübeck vom 7.12.1998

Aufgrund des § 4 der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein wird die Volksfest- und Jahrmarktsatzung für die Hansestadt Lübeck vom 17.12.1979 (Lübecker Nachrichten vom 30.12.1979), zuletzt geändert durch Satzung vom 26.05.1993 (Lübecker Nachrichten vom 06.06.1993) nach Beschlußfassung durch die Bürgerschaft vom 27.11.98 wie folgt geändert:

1. § 4 Absatz 1 Satz 2 erhält folgende Fassung

Anträge sind schriftlich zu stellen und müssen in der Marktverwaltung
spätestens

a) für das Volksfestbis zum 31.10. des Vorjahres

b) für den Frühjahrsmarktbis zum 31.12. des Vorjahres

c) für den Herbstmarktbis zum 31.07. des Veranstaltungsjahres

d) für den Weihnachtsmarktbis zum 31.07. des Veranstaltungsjahres

e) für die Sommermarkttagebis zum 28./29.02.

des Veranstaltungsjahres zugehen.

2. Diese Satzung tritt rückwirkend ab 01.08.1998 in Kraft.

Lübeck, den 07.12.98

gez. Michael Bouteiller

Bürgermeister

Kioskverpachtung an der Hanse-Schule für Wirtschaft und Verwaltung

In der Hanse-Schule für Wirtschaft und Verwaltung, Fischstraße 8 - 10, 23552 Lübeck ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Kiosk zu vermieten.

Der Kiosk verfügt über einen Verkaufsraum von ca. 90 m2 einschließlich Verkaufstresen und zwei Nebenräumen von ca. 24/9 m2. Einrichtungsgegenstände sind zu installieren.

Das Warenangebot ist zur Gewährleistung einer gesunden Ernährung durch Erlaß des Bildungsministeriums eingeschränkt.

Bewerbungen erbitten wir innerhalb von drei Wochen nach Veröffentlichung an den

Bereich Schule und Sport der Hansestadt Lübeck, Markt 16d (Eingang Rathaushof), 23539 Lübeck.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de