Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Ausgabe vom 23. Februar 1999

Weltumsegler in der Königpassage

0630802.gif
Die "Bounty Bay" zieht die Aufmerksamkeit auf sich; Foto: T. Wewer

Der Abenteurer Burghard Pieske berichtet noch bis Sonnabend, 27. Februar, in der Königpassage (König-straße) über sein jüngstes Südsee-
abenteuer auf den Spuren des Kapitäns Bligh. Der 54jährige zeigt Mitbringsel von seiner 4000-Seemeilen-Tour von Tonga nach Timor sowie Fotos von der Reise. Weitere Exponate aus der Völkerkundesammlung runden die Ausstellung "Abenteuer Südsee" ab.

Anziehungspunkt der Schau ist allerdings die "Bounty Bay"; mit dieser "Nußschale" hat Pieske die beschwerliche Reise bewältigt (die SZ berichtete).

Der Weltumsegler, der mittlerweile bereits neue Pläne für ein weiteres waghalsiges Unternehmen schmiedet, ist auch selbst in der Königpassage anzutreffen, um über sein Abenteuer zu berichten. Wer allerdings keine Gelegenheit hat, Pieske dort zu besuchen, kann sich über das Südsee-Segelabenteuer auch am Dienstag, 2. März,
20 Uhr, in der Oberschule zum Dom informieren. Pieske zeigt an diesem Abend einen Film über seine Reise und wird sicherlich alle neugierigen Fragen umfassend beantworten.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de