Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 23. April 2019

Ausgabe vom 11. Mai 1999

LÜBECK STATISTISCH

Wer das Gefühl hat, im vergangenen Jahr zuwenig Streicheleinheiten durch Sonnenstrahlen bekommen zu haben, der liegt da auch statistisch ganz richtig: 1303 Sonnenstunden verzeichnete die Wetterstation Lübeck für 1998, und damit die geringste Sonnenscheindauer seit 1990. Gleichzeitig war das Jahr 1998 eindeutiger Spitzenreiter in puncto Niederschlagshöhe. 933,9 Millimeter fielen an insgesamt 214 düsteren, feuchten Tagen, acht davon brachten Schnee. Sonnigstes Jahr seit dem Jahrzehntwechsel war 1995 mit 1750 Sonnenstunden, am wenigsten Niederschläge fielen 1996 (507,9 Millimeter an 149 Tagen). Die Nässe kam in jenem Jahr häufiger als in allen anderen Jahren in Form von Schnee vom Himmel: an insgesamt
21 Tagen. Wenig Schnee rieselte hingegen vor neun Jahren auf die Lübecker herab, denn 1990 kamen nur an vier von insgesamt 189 Tagen weiße Flocken vom Firmament. Unterboten wurde diese Leistung nur noch vor zwei Jahren: 1997 blieb Lübeck laut Wetterstation gänzlich schneefrei.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de