Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 19. September 2019

Ausgabe vom 18. Mai 1999

Gästebuch

0750209.gif
Etwa 300 Zimmerleute trafen sich in Lübeck. Was paßt besser, als zur Erinnerung daran sich fürs Foto vor dem Wahrzeichen aufzustellen?; Foto: S. Hornig

Eine 25köpfige Seniorengruppe aus Neustrelitz empfing Stadtpräsident Peter Oertling am Dienstag im Audienzsaal des Rathauses. Kurz darauf begrüßte Dr. Ada Kadelbach, Bereichsleiterin Kunst und Kultur, den Kinderchor aus Riga in Lettland, der im Rahmen eines Austausches bei der Lübecker Musikschule zu Gast war.

Zwei Chöre der Thomaskirche in Eskilstuna/Schweden begrüßte Annegret Razetti, Leiterin des Bereichs Schulförderung, am Freitag im Audienzsaal. Zeitgleich wurde im Bürgerschaftssaal ein Empfang für die Gesellschaft der rechtschaffenen fremden Zimmer- und Schieferdeckgesellen zu Lübeck gegeben, die an diesem Tag das 200jährige Bestehen des Stubenschildes feierten. Anschließend marschierten die rund 300 "Schlapphüte" zum Holstentor, wo sie sich zum Gruppenfoto auf einem extra aufgestellten Gerüst versammelten.

Anläßlich seines 25. Polizei-Großkonzerts hatte der Polizeichor Lübeck Polizeichöre aus Duisburg und Turku/Tampere (Finnland) zu Gast: Rund 65 Gäste begrüßte der Stadtpräsident im Rathaus.

Die Interkulturelle Begegnungsstätte Lübeck veranstaltet noch bis 30. Mai die "Wochen der guten Nachbarschaft". Ursula Redecker, Bereichsleiterin Jugendarbeit/Jugendamt, empfing aus diesem Anlaß am Sonnabend 80 Personen. Am Sonntag wurden
43 Arbeitsjubilare, die 40 Jahre ununterbrochen in der privaten Wirtschaft beschäftigt waren, im Audienzsaal geehrt. Stadtpräsident Oertling überreichte Geschenke, Bücher "Lübeck in alten Ansichten".

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de