Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 18. August 2019

Ausgabe vom 01. Juni 1999

Rudi Nistmann lockt nun die Immen an

Projekttage: Pestalozzi-Schüler bauen Bienen-Nisthilfen, besuchen Feuerwehr, backen und werkeln

0770201.gif
Nisthilfen: Erik betrachtet die Glasröhrchen, David bohrt Löcher in weichen Ton; Foto: C. Przywara

"Rudi Nistmann" hat die Bienen-Projektgruppe die dralle Vogelscheuche getauft, die seit der vergangenen Woche im Schulgarten der Pestalozzi-Schule steht. Rudi trägt einen Schlips und winzige rosa Gummistiefel, aber vor allen Dingen trägt er im rechten Arm ein Bündel Schilfrohr. Und das soll in Zukunft den Bienen als Nisthilfe dienen.

Gemeinsam mit Naturschützer Gert Kayser haben die Grundschüler im Rahmen der Projekttage der Schule noch weitere große und kleine Immen-Brutkammern gebaut. Schließlich haben sie inzwischen gelernt, daß Bienen zwei Millimeter bis zwei Zentimeter groß sein können. Viel haben die Kinder auch von einer Bienenexpertin erfahren - und im Museum für Natur und Umwelt gesehen. Aber die Projekttage waren nicht nur für die Bienengruppe ereignisreich. Viel erlebt haben auch die Gruppen, die sich ganz andere Schwerpunkte gesetzt haben: So besichtigten Schülerinnen und Schüler das Postzentrum, die Feuerwehr, einen Bauernhof oder fuhren ans Meer. Außerdem wurden Brötchen gebacken, Marzipan hergestellt, Sport getrieben und gewerkelt.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de