Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 23. August 2019

Ausgabe vom 01. Juni 1999

Jüdische Schicksale

Wanderausstellung "Vergessene Kinder" eröffnet

Auf acht großen Metallplatten werden in der Ausstellung "Vergessene Kinder" die Lebenswege von 15 jüdischen Kindern und Jugendlichen aus Schleswig-Holstein dargestellt, unter anderem das Schicksal der Geschwister Prenski, der Familie Jaschek und Lilly Adlersteins aus Lübeck. Die Wanderausstellung wurde am Dienstag, 1. Juni, in der Geschwister-Prenski-Schule im Rahmen des zehnjährigen Jubiläums der ersten Integrierten Gesamtschule Lübeck eröffnet. Nach Rendsburg und Kiel ist die Hansestadt die dritte Station der Ausstellung. Konzipiert wurde sie von Dr. Bettina Goldberg und Professor Dr. Gerhard Paul von der Universität Flensburg, Institut für Zeit- und Regionalgeschichte Schleswig; gedacht ist sie für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und II.

Noch bis zum 14. Juli kann die Ausstellung während der

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de