Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 19. April 2019

Ausgabe vom 27. Juli 1999

Spürnasen sind gefragt

Ferienquiz lockt Schüler, in Museen auf Entdeckungstour zu gehen

0850603.gif
Eine Gruppe von Schlerinnen und Schler im Alter von acht bis 14 Jahren, die zur Zeit ihren Urlaub im Kurhotel Family in Ratekau verbringt, wurde spontan zu Sprnasen und ging im Museum fr Natur und Umwelt auf Entdeckungstour; Foto: N. Lwe

Rund 20 Fragen gilt es beim Ferienquiz der drei Lübecker Museen im Rahmen einer Ferienpaßaktionen zu beantworten - und die sind gar nicht so einfach! Kleine und große Spürnasen sind hier gefragt, sich auf Erkundigungstour durch das Holstentor, das St. Annen-Museum und das Museum für Natur und Umwelt zu begeben, um die richtigen Antworten zu finden.

Da muß zum Beispiel erforscht werden, wofür die Mauerhaken an der Außenwand des Holstentores waren, im St. Annen-Museum muß herausgefunden werden, welches Spielzeug im 19. Jahrhundert nur für Jungen und welches nur für Mädchen war und im Museum für Natur und Umwelt müssen die acht Meter langen Tierknochen identifiziert werden. Und wenn die Antworten trotz intensiven Recherchierens einmal nicht gefunden werden, ist das kein Problen. Die MuseumsmitarbeiterInnen helfen gern. Den Gewinnern winken attraktive Preise wie Bücher und Turmbesichtigungen von St. Marien.

Am Ferienquiz teilnehmen können alle Schülerinnen und Schüler. Der Eintritt für die drei Museen ist kostenlos. Lübecker Kinder finden auf den Seiten 59 und 60 im Ferienpaß der Hansestadt den entsprechenden Quizbogen. Schülerinnen und Schüler, die keinen Ferienpaß besitzen, können sich an der Kasse einer der Museen einen Quizbogen holen. Die Verlosung findet am Ende der Sommerferien statt. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und zur Preisverleihung am Sonntag, 26. September, im Museum für Natur und Umwelt eingeladen.

Bereits seit Jahren bietet das Museum für Natur und Umwelt erfolgreich die verschiedensten Kinderprogramme an, bei denen auf Entdeckungstour im und rund um das Museum gegangen wird. Erstmalig in diesem Jahr entstand jedoch auf Initiative des Bereichs Jugendarbeit eine Kooperation der drei Museen. Das Ferienquiz konnte dadurch noch attraktiver gestaltet werden.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de