Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 17. Oktober 2018

Ausgabe vom 24. August 1999

Bildungsdiskussion

Lübecker Jusos laden zu Kongreß ein

Zu einem Kongreß zur Bildungspolitik laden die Jusos in der SPD ein. Für Sonnabend, 4. September, haben sie zahlreiche Referenten in die Lübecker Geschwister-Prenski-Schule eingeladen, die über Reformen im Bildungswesen diskutieren wollen. Titel der Veranstaltung ist "@youqualitiy - educa-
tion & equality".

Landesbildungsministerin Ute Erdsiek-Rave wird über Perspektiven Schleswig-Holsteiner Bildungspolitik referieren. Für eine Podiumsdiskussion über eine Bildungsreform des
21. Jahrhunderts sind Dirk Röve vom Landesverband der Gewerkschaft Bildung und Erziehung, Sebastian Jobelius, Autor des Buches "Bildungs-Offensive", die SPD-Landtagsabgeordnete Gisela Böhrk sowie Vertreterinnen und Vertreter des StadtschülerInnenparlaments eingeladen. Außerdem sollen zahlreiche Arbeitsgruppen gebildet werden.

"Wir wollen die ins Stocken geratene Bildungsdiskussion aufnehmen", sagt Björn Böhning, Pressesprecher der Lübecker Jusos. Insbesondere die Diskussion eines integrativen Bildungssystems sei wichtig. Die Veranstaltung richte sich vor allem an jene, die noch in der Ausbildung seien, aber auch an Lehrkräfte. Weitere Informationen gibt es unter (0451)70 27 220.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de