Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 17. November 2018

Ausgabe vom 16. November 1999

LÜBECK STATISTISCH

Im Schuljahr 1997/98 besuchten insgesamt 21 309 Lübecker Kinder und Jugendliche, also rund 9,9 Prozent der Bevölkerung, eine allgemeinbildende Schule. In Städten vergleichbarer Größe wie Kiel und Rostock war der Anteil der SchülerInnen allgemeinbildender Schulen nach Angaben des Statistischen Jahrbuches Deutscher Gemeinden ähnlich hoch: In Kiel mußten 9,9 Prozent der 243 728 Einwohner und in Rostock 13,5 Prozent der 221 029 Einwohner die Schulbank drücken. Der Anteil ausländischer SchülerInnen lag in Kiel bei10 Prozent, in Lübeck bei 11,6 Prozent. In Rostock waren nur 0,6 Prozent der SchülerInnen ausländischer Nationalität. In allen drei Städten ist der Ausländeranteil in der Grundschule wesentlich höher als in der Sekundarstufe II (Klasse 11 bis 13). In Kiel waren12,8 Prozent, in Rostock 0,8 Prozent und in Lübeck 14,2 Prozent der Grundschüler Ausländer. In der Sekundarstufe II waren es in Kiel nur noch 3,3 Prozent, in Rostock weit unter einem Prozent und in Lübeck 3,5 Prozent.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de