Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 26. Juni 2019

Ausgabe vom 29. Februar 2000

kurz notiert

Fernöstlich geht es beim "Japantag in Lübeck" am Sonnabend, 4. März, von
14 bis 18 Uhr in der Musik- und Kongreßhalle zu. 19 Einzelkünstler und Gruppen werden vom Kimonotanz bis zum japanischen Theater die kulturelle Vielfalt ihres Landes zeigen. Der Eintritt ist frei.

Dr. Herbert Schmitz, langjähriger Geschäftsführer der Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) ist am 21. Februar im Alter von 63 Jahren gestorben. Schmitz vor vom 1. Juni 1967 bis zum 31. Mai 1993für die LHG tätig. Er hat in dieser Zeit dank seines unternehmerischen Geschicks die Entwicklung der LHG maßgeblich geprägt.

Thomas Baltrock spricht am Donnerstag, 2. März, 19.30 Uhr, in der Volkshochschule, Hüxstraße, über "Tiefe Spiegel - eine Hinführung zur früheren niederländischen Malerei". Die Veranstaltung findet statt im Rahmen des Semesterthemas "Niederlande".

Bunt geschminkt und mit originellen Kostümen bekleidet sollen kleine und große Kinder zum Kinderfaschings- nachmittag am Sonntag, 5. März,
15 Uhr, im Gesellenhaus, Parade 8, kommen. Die drei schönsten Kostüme werden prämiert. Unter der Rufnummer
80 45 34 sollten Karten reserviert werden. Veranstalter ist die Karnevalsgesellschaft "Die Nordlichter".

Der "Hexer" ist krank. Aus diesem Grund fällt die für Sonnabend, 4. März, geplante große Illusionsshow im Theater Lübeck aus. Es gibt keinen Ersatztermin.

Senator Ulrich Meyenborg eröffnet am Sonntag, 5. März, um 9.30 Uhr die Olympia-Briefmarken-Ausstellung im DrägerForum. Ab 11 Uhr besteht dann die Möglichkeit zum Briefmarkentausch.

Die Stadtteilgruppe Kücknitz der IG-Metall lädt alle Kolleginnen und Kollegen sowie Arbeitslosen aus dem Stadtteil Kücknitz am Freitag,
10. März, 19 Uhr, in das Gemeinschaftshaus Rangenberg zu einem Informationsabend ein. Irrtümlich war zunächst der 19. März als Termin genannt worden.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de