Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 26. Juni 2019

Ausgabe vom 29. Februar 2000

Öffentliche Ausschreibungen

Die Entsorgungsbetriebe Lübeck schreiben für die Betriebsoptimierung der Kläranlage Ochsenkopf - Lübeck gemäß VOL (Verdingungsordnung für Leistungen) folgende Leistungen zur Lieferung öffentlich aus:

Ausschreibung

Nummer Inhalt Schutzgebühr

46 Lieferung von 3 Abwasserpumpen 15,00 DM

47 Lieferung von 2 Drehkolbenpumen 15,00 DM

48 Lieferung von Armaturen DN 80 - DN 600 25,00 DM

49 Lieferung eines Hydraulik-Werkstattkranes 15,00 DM

50 Lieferung einer Rundbiegemaschine 15,00 DM

Die Leistungen werden einzeln vergeben.

Die Leistungen werden nur an Fachfirmen vergeben.

Zuschlags- und Bindefrist: 40 Tage ab Angebotseinreichungstermin.

Die Ausschreibungsunterlagen für Selbstabholer werden ab sofort, täglich von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr, bis Freitag, den 31.03.2000 im Fachbereich Stadtplanung, Fachbereichsdienste, Zimmer 321, 23539 Lübeck, Kleiner Bauhof 11, gegen Einreichung eines Verrechnungsschecks in Höhe der oben genannten Schutzgebühr und Nennung der Ausschreibungsnummer abgegeben.

Bei schriftlicher Anforderung der Ausschreibungsunterlagen werden diese gegen Einsendung eines Verrechnungsschecks an den Fachbereich Stadtplanung, Fachbereichsdienste, in Höhe der Schutzgebühr übersandt.

Die Gebühr wird nicht zurückerstattet.

Einreichungstermin für alle Lieferangebote ist der: 4. April 2000 (Poststempel)

beim Fachbereich Stadtplanung, Fachbereichsdienste Zimmer 321. 23552 Lübeck, Kleiner Bauhof 11.

Vergabeprüfstelle gemäß VOL/A ist: Der Innenminister des Landes Schleswig-Holstein, Referat IV 66, Postfach 1133, 24100 Kiel.

Entsorgungsbetriebe Lübeck

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de