Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 23. April 2019

Ausgabe vom 04. April 2000

Kein guter Stil der Kommunalpolitiker

Zu: "Beschimpfungen akzeptiere ich nicht". SZ vom 21. März

Den Artikel vom Ombudsmann fand ich sehr gut. Gelten diese Beschimpfungen ganz allgemein, oder nur, wenn es um schriftliche Eingaben an das Ordnungsamt geht, bei denen manchmal die richtige Wortwahl fehlt?

Ich weiß, meine Frau muß mich auch schon mal erinnern, wenn ich bei den Politessen den richtigen Ton nicht finde.

In der Presse konnte man über die versäumte Kostenbeteiligung mit den Randgemeinden für die Nachtbusse zugunsten unserer Jugend lesen. Hier wären Gespräche auf dem Vorwege weitaus besser gewesen, als daß sich unsere Kommunalpolitiker im Ton vergreifen. Wo bleibt bei diesen Herren der gute Stil, wenn diese von "Parasiten am Körper der Lübecker Gesellschaft" und vom "Kampfgebiet in Ostholstein" sprechen?

Wie passen diese Aussagen unserer Kommunalpolitiker zum Artikel des Ombudsmannes?

Gustav Riech, Lübeck

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de