Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 20. April 2019

Ausgabe vom 04. April 2000

Frist verlängert

Schöffen und Jugendschöffen gesucht

Bürgerinnen und Bürger, die das Ehrenamt eines Schöffen beziehungsweise Jugendschöffen für die Amtsperiode 2001 bis 2004 übernehmen wollen, können sich noch bis Freitag,
14. April, bewerben.

Die Bewerbungsvordrucke sind beim Pförtner des Lübecker Rathauses oder in den Stadtteilbüros Fackenburger Allee 29 und in Travemünde, Am Lotsenberg 1, erhältlich.

Gesucht werden 514 Schöffinnen/Schöffen und 200 Jugendschöffen/-schöffinnen.

In der Vorschlagsliste der Gemeinde sollen alle Gruppen der Bevölkerung nach Geschlecht, Alter, Beruf und sozialer Stellung angemessen berücksichtigt werden. Die Hansestadt Lübeck nimmt deshalb auch alle Bewerberinnen und Bewerber, die die Voraussetzungen zur Aus-übung des Schöffenamtes erfüllen, in die Schöffenwahlliste auf.

Weitere Auskünfte, insbesondere über die persönlich zu erfüllenden Voraussetzungen, geben Hildegund Schröter und Jens Pagell vom Bereich Logistik, Telefon 122 73 12 und
122 74 21, und Jörg Geller vom Bereich Jugendarbeit/Jugendamt unter der Rufnummer 122 51 10.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de