Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 20. April 2019

Ausgabe vom 27. Januar 1998

Der erste Schritt ist getan

1,5-Millionen-Scheck aus Kiel unterstützt Lübecks Fernwärmeausbau

0090201.gif
Ein Blockheizkraftwerk sorgt für Fernwärme in Travemünde; Foto: M. Erz

Einen Scheck über 1,5 Millionen Mark hat Claus Möller, Minister für Finanzen und Energie, Umweltsenatorin Maria Krautzberger überreicht. Mit diesem Beitrag unterstützt das Land ein Projekt, das bis Ende 1999 insgesamt 34 Millionen Mark kosten wird: Kleinere Heizwerke in Lübeck sollen zu umweltfreundlicher arbeitenden größeren Einheiten, sogenannten Wärmeinseln, zusammengefaßt werden. Dies ist jedoch erst der erste Schritt in die Fernwärmeplanung. Auf Dauer sollen die Wärmeinseln durch ein neues Heizkraftwerk in Dänischburg/Siems mit Wärme versorgt werden.

Zurück zur Übersicht