Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 25. April 2019

Ausgabe vom 09. Mai 2000

Gefunden und nicht abgeholt

Schmuck, Schlüsselbunde, diverse Bekleidungsgegenstände, Mobiltelefone, CDs und Fotoapparate befinden sich unter anderem unter denen im Laufe der Monate März und April gefundenen Sachen, die im städtischen Fundbüro der Meldestelle abgegeben wurden. Die rechtmäßigen Besitzerinnen oder Besitzer sollten sich im Fundbüro des Bereichs Meldestelle, Dr. Julius-Leber-Straße 46 bis 48, Zimmer 109, melden. Das Büro ist montags bis freitags von 8.30 bis
12 Uhr und donnerstags von
14 bis 17 Uhr geöffnet. Telefonische Auskunft erteilt der Bereich vorab unter der Rufnummer 122 32 56.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de