Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 23. April 2019

Ausgabe vom 30. Mai 2000

Urzelle in Gotland

Die Geschichte der Hanse

Die Hanse ("hansa" ist die althochdeutsche Bezeichnung für eine Schar oder Gruppe) war ursprünglich ein Zusammenschluß norddeutscher Kaufleute, der nach Mitte des 14. Jahrhunderts zu einer Städtegemeinschaft umgewandelt wurde. Die Hanse bot ihren Mitgliedern Schutz im Ausland, vertrat ihre Handelsbelange gegenüber fremden Machthabern, verschaffte ihren
Mitgliedern Handelsprivilegien (Zollbefreiung) und entschied Streitigkeiten ihrer Mitglieder durch eine eigene Gerichtsbarkeit, die von den

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de