Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 20. Juni 2019

Ausgabe vom 27. Januar 1998

Anmeldung der Schulanfänger 1998

Mit Beginn des Schuljahres 1998/99 werden alle Kinder, die bis zum 30. Juni 1998 das sechste Lebensjahr vollendet haben, schulpflichtig.

Die Eltern, deren Kinder zum Schuljahresbeginn schulpflichtig waren oder deren Kinder vom Schulbesuch zurückgestellt waren, müssen ihre Kinder an der örtlich zuständigen Grundschule anmelden.

Kinder, die in der Zeit vom 1. Juli bis 31. Dezember 1998 das sechste Lebensjahr vollenden, können auf Antrag der Eltern vorzeitig in die Grundschule aufgenommen werden, wenn sie die für den Schulbesuch erforderliche körperliche, geistige und seelische Reife besitzen.

Die Anmeldung zum Schulbesuch soll in der Zeit vom 16. Februar bis 6. März 1998 erfolgen.

Die Eltern der schulpflichtigen Kinder werden von den Schulen mit Angabe der genauen Termine und Uhrzeiten eingeladen.

Bei der Anmeldung ist ein Nachweis über den Namen, die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten und den Geburtstag des Kindes mitzubringen. Die Schule wird auch den Wohnsitz und die Religionszugehörigkeit des Kindes erfragen.

Der Einschulungstermin wird den Eltern von den einzelnen Schulen mitgeteilt.

SCHULAMT IN DER HANSESTADT LÜBECK

- Untere Schulaufsichtsbehörde -

Eckhard Lück, Schulrat

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de