Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 15. November 2018

Ausgabe vom 25. Juli 2000

Nur noch vier Fachbereichsleiter

Neue Gemeindeordnung endgültig umgesetzt - Halbedel tritt Amt an

1350102.gif

Wenn Wolfgang Halbedel am 1. August sein Amt als Sozial- und Wirtschaftssenator antritt, dann ist in der Hansestadt Lübeck nicht nur die Verwaltungsstrukturreform so gut wie abgeschlossen, sondern in erster Linie die neue Gemeindeordnung umgesetzt worden. Denn die Zeit der ehrenamtlichen Senatoren ist nunmehr endgültig Vergangenheit. In Lübeck sind, wie es die Neufassung der Gemeindeordnung vorschreibt, höchstens fünf Stadträtinnen oder Stadträte zulässig, die in der Hansestadt bekanntlich Senatoren genannt werden.

Gemäß der Vorgabe der Politik, also der Bürgerschaft, wurde die Anzahl der Senatoren auf vier reduziert. Bürgermeister Bernd Saxe setzte seine Vorstellung in der nebenstehend abgebildeten Gliederung um. Diese vier Beamtinnen und Beamten auf Zeit leiten das ihnen zugewiesene Sachgebiet nach den Weisungen des Bürgermeisters. Der wiederum hat die Verwaltung der Stadt in eigener Zuständigkeit nach den Zielen und Grundsätzen der Stadtvertretung und im Rahmen der von ihr bereitgestellten Mittel zu leiten.

Auch bei diesem Gremium hat sich bekanntlich eine

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de