Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 15. November 2018

Ausgabe vom 25. Juli 2000

Offener Brief war überflüssig

Zu: "Offener Brief von Hermann Junghans" in SZ vom 18. Juli 2000

Den offenen Brief, den der Gott sei Dank (...) verhinderte Senatorenkandidat der CDU Hermann Junghans an Susanne Hilbrecht ( Bündnis 90 / Die Grünen ) schrieb, hätte er sich sparen können. Was wollte er mit diesen Zeilen erreichen ? Er hätte gern gehabt, daß er dadurch in einem anderen Licht gesehen wird.

Aber wie man hört, ist genau das Gegenteil eingetreten. (...) Die Punkte die er anführt, daß er der richtige Kandidat gewesen sei und man ihn hätte wählen müssen, kann man nur als Schaumschlägerei oder als Plattitüde betrachten.

(...) Abschließend ist zu sagen, daß Hermann Junghans erst mal im Beruf eine Leistung bringen soll, und wenn er sich dann noch für die Aufgabe, die er gerne in dieser Stadt übernehmen möchte, Fachwissen aneignet, könnte man eventuell darüber nachdenken, ob er noch mal zu einer Wahl aufgestellt wird.

Derzeit ist er nun wirklich nicht geeignet, einen hanseatischen Senator darzustellen.

Wenn er wirklich Norm und Form hätte, dann würde er sich ein wenig in

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de