Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 17. November 2018

Ausgabe vom 25. Juli 2000

Lübecker Stadtzeitung:

Ist Pressefreiheit ein hohes Gut?

Bündnis 90 / Die Grünen

1350812.gif
Autor: Bernd Möller

Vor einigen Tagen verlangte der Lübecker Bundestagsabgeordnete Hiller in der hiesigen Tagespresse unter Beifall von einigen LokalpolitikerInnen unverhohlen, die Lübecker Stadtzeitung einzustellen. Sie alle finden, daß dieses Blatt kommunalpolitische Angelegenheiten und Persönlichkeiten manchmal so frei betrachtet, wie es sie besser nicht betrachten sollte.

Das genau ist aber laut Auftrag der Bürgerschaft und Redaktionsstatut die Aufgabe dieser Zeitung. Nach mehreren bundesweiten Gerichtsurteilen steht inzwischen fest, was die vielen Amtsblätter, Stadtzeitungen usw. - im Rahmen des Pressekodex - leisten sollen und dürfen:

Sie sollen sich ohne den Filter der (oft einzigen) Lokalzeitung direkt an die BürgerInnen wenden. Nach dem Bundesverfassungsgericht ist die stetige

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de