Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 27. Mai 2019

Ausgabe vom 01. August 2000

VfB: Das Ziel heißt "Zweite Liga"

1360205.gif

"Der VfB Lübeck ist ein Botschafter der Hansestadt in ganz Norddeutschland", begrüßte Bürgermeister Bernd Saxe am vergangenen Mittwoch die Fußballspieler und Funktionäre beim Empfang im Audienzsaal des Rathauses anläßlich des Saisonbeginns. Deshalb, so Saxe weiter, werde die Hansestadt den Verein "nach Kräften unterstützen." Die kommende Saison sei "nicht ganz unbedeutend", in der neuen dritten Liga habe es die Mannschaft mit "hochattraktiven Gegnern" zu tun, zeigte sich der Verwaltungschef bestens informiert. Dennoch halte er einen einstelligen Tabellenplatz für durchaus möglich. Diesen Ball nahm Trainer Uwe Erkenbrecher auf, indem er ein klares Ziel vorgab: zurück in die zweite Liga. "In zwei Jahren sind wir da, oder wir sind nicht mehr hier", so Erkenbrecher. Im Anschluß an den Empfang stand insbesondere für die sechs Neuzugänge eine Rathausbesichtigung auf dem Programm, nachdem Sportsenator UlrichMeyen- borg den Gästen alles Wissenswerte über den Audienzsaal erläutert hatte.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de