Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 26. Mai 2019

Ausgabe vom 01. August 2000

Viele Nationen

Sprachbarrieren im Kindergarten

1360804.gif
Zeit zum kurzen Spiel: Saxe mit Gerrit, 6, und Gökhan, 5

"Unsere wichtigste Aufgabe ist es, den Kindern, die vielfach auffällig sind, Konzentrationsschwächen haben, aggressiv sind und sich nicht alleine beschäftigen können, durch gezielte Maßnahmen auf ihr Leben vorzubereiten", so Margret Abel von der Kindertagesstätte Brüder-Grimm-Ring. Sonst würden sie Gefahr laufen, (noch) schneller in die Kriminalität abzurutschen. Mit ernster Miene hört sich Bürgermeister Bernd Saxe die Probleme der in Moisling lebenden Kinder an. Deutlich wird auch, wie problematisch der hohe Ausländeranteil ist: 59 Prozent der Kinder haben nicht die deutsche Staatsangehörigkeit. Und nicht nur die Kinder sprechen kein Deutsch, auch die Eltern verstehen die Erzieherinnen nicht.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de