Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 23. April 2019

Ausgabe vom 03. Februar 1998

Hysterie scheint sich gelegt zu haben

Zum Glück scheint sich die Aufregung wegen "Ihrer" Zeitung ja nun gelegt zu haben - die hysterischen Reaktionen und übertriebenen Ablehnungsbekundungen konnte ich nur kopfschüttelnd zur Kenntnis nehmen... Wieviel unerwünschte Reklame landet in meinem Briefkasten und wandert ungelesen gleich in's Altpapier - was soll's?

Na ja, ich finde die Lübecker Stadtzeitung auf jeden Fall durchaus informativ und lesenswert. Allerdings muß ich doch eine Kritik anbringen: Könnten Sie nicht eine andere Abkürzung wählen? Ich verbinde mit "SZ" einfach die "Süddeutsche Zeitung" meiner alten Heimat und stolpere jedesmal über den altvertrauten, hier so unpassenden Klang!

Ein weiteres Anliegen möchte ich bei Ihnen loswerden: Können Sie/wir Bürger/innen nicht etwas gegen den unerträglichen Schmutz in unserer schönen Stadt unternehmen? Ich habe zuvor schon in einigen Städten Deutschlands gelebt - München, Würzburg, Stuttgart, Kassel - in keiner anderen Stadt wurde das Gesamtbild derart durch Müll verunstaltet! Vielleicht könnten Sie das Thema in Ihrer Zeitung zur Diskussion stellen, Vorschläge sammeln? Könnte man nicht zum Beispiel Stadtteilwettbewerbe ins Leben rufen: Unser Viertel soll schöner werden! (Warum nur "unser Dorf..."?)

Eine gemeinsame Müllsammelaktion könnte doch durchaus Spaß machen, die Gemeinschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl stärken! Vielleicht stiften die Geschäftsinhaber/innen eine Brotzeit oder kleine Preise? Kann die Stadt nicht Zettel (zusammen mit der Stadtzeitung?) an alle Haushalte verteilen, in denen das Mülltrennungsprinzip nochmal genau erklärt wird (für viele scheint's ja undurchschaubar kompliziert...), wobei der Hinweis auf hohe Kosten durch falsche Mülltrennung nicht fehlen dürfte!? Und eventuell nochmal die Abholtermine für die gelben Säcke? Bei den Altglas- und Papiercontainern wünschte man sich schärfere Kontrollen/Bußgelder für die Unbelehrbaren, die dort ihren Müll anhäufen...

Christiane Mayer, Lübeck

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de