Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 22. August 2019

Ausgabe vom 22. August 2000

A20: Land hilft der Landwirtschaft

Die Landesregierung wolle den Landwirten so weit wie möglich helfen, bekräftigte die Ministerin für ländliche Räume, Landesplanung, Landwirtschaft und Tourismus, Ingrid Franzen, anläßlich ihres Besuchs auf der Autobahn-Baustelle der A-20. Allerdings müsse klar sein, daß die Autobahn in ihrer Linienführung nicht mehr in Frage gestellt werden könne. Die Ministerin informierte sich vom Stand des Autobahnausbaus im Lübecker Raum und die sich daraus ergebenden Auswirkungen auf die Landwirtschaft. Zwar werde es nicht gelingen, die negativen Auswirkungen im vollem Umfange zu begrenzen - dafür seien die Flächenansprüche zu groß. Dennoch habe die Schleswig-Holsteinische Landgesellschaft vor wenigen Wochen die Flächen des Gutes Groß Wehden erworben, um die Auswirkungen des Baus der A-20 auf die Landwirte mildern zu können.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de