Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 22. August 2019

Ausgabe vom 22. August 2000

TraveKom

Unternehmen bleibt "Nischenanbieter"

Die TraveKom ist zur Zeit ein "Nischenanbieter". Das Unternehmen, eine hundertprozentige Tochter der Stadtwerke Lübeck GmbH (Holding), bietet in einem rund elf Kilometer langen Hochgeschwindigkeitsnetz auf der Basis von Lichtwellenleitern insbesondere Geschäftskunden Festverbindungen an. In diesem Netz können Daten in Sekundenschnelle zum Beispiel vom zentral gelegenen Verkaufsgeschäft zu einer Lagerhalle am Stadtrand übertragen werden - etwa 6500 DIN A4-Textseiten innerhalb einer Sekunde.

Neben der Stadtverwaltung und den Stadtwerken sind weitere Unternehmen aus den Bereichen öffentliche Einrichtungen und Handelsgesellschaften Kunden der 1997 gegründeten TraveKom. Im Januar kam die Sparkasse zu Lübeck hinzu.

Mit den Stadtwerken wird auch im Rahmen von Entstörungs- und Bereitschaftsdiensten, im Service sowie in der garantierten 24-Stunden-Störungsannahme zusammengearbeitet. Ferner besteht eine Kooperation mit KomTel in Flensburg.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de