Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 24. April 2019

Ausgabe vom 17. Februar 1998

Schadstoffmobil auf dem Andersenring

Lübecker Bürger können am Sonnabend, 28. Februar, ihre Sonderabfälle aus privaten Haushalten kostenlos beim Schadstoffmobil auf dem Wochenmarktplatz Andersenring abgeben. Das Fahrzeug der Entsorgungsfirma Rethmann steht dort von 8 bis 12 Uhr. Das Schadstoffmobil nimmt keine Autoreifen, asbesthaltige Abfälle, wie zum Beispiel Asbestzement-Faserplatten, Feuerlöscher und Elektrogeräte entgegen.

Sonderabfälle aus privaten Haushalten können auch in den Recyclinghöfen kostenlos abgegeben werden. Neben der regelmäßigen Sonderabfall-Abfuhr kommt das Schadstoffmobil einmal monatlich auf Abruf. Sonderabfälle können jederzeit mit einer Postkarte zur Abholung angemeldet werden. Die Benachrichtigungskarten sind im Lübeck-Info-Zentrum, in Drogerien und an den Müllfahrzeugen erhältlich. Fragen beantwortet die Abfallberatung unter Telefon 12 270 44, 12 270 41 und 12 270 70.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de